Micscreen XL
Replacement rubber for SC 400, SC 440, SC 450, SC 600 UND SCT 700 shockmount
Replacement rubber for SCT 800 and SCT 2000 SPINNE
Replacement rubber for SCV 3000 shockmount
MICSCREEN
MicScreen Desktop
MICSCREEN LE
MICSCREEN MINI
MS 180
MS 200
MS 250
MS 280
PSU Retro Tube II
Retro Tube II Replacement Shockmound
SC 100 Replacement Shockmount
SCT 2000 Replacement shockmount
SCT 700 Replacement Shockmount
SCT 800 Replacement Shockmount
SRM 1
SSM 2
SSM 4
SSM 4 / 4
SSM 5
SSM 6
TABLE BASE
TRIPOD
USB 1G
USB 1X
WS 50
WS 60
WS 97 TWS
XLR replacement cable
YGM 180

the t.bone Micscreen XL

the t.bone Micscreen XL

the t.bone Micscreen XL, portabler 5-Segment Absorber- und Diffusor für Mikrofone. Reduziert die Übertragung von unerwünschten Raumeinflüssen wie Reflektionen, Nebengeräusche und Echos über das Mikrofon. Gleichermaßen geeignet für Studio, Liveanwendungen, Gesangs- und- Instrumentenabnahme. Die Segmente des Screens lassen sich in verschiedenen Positionen auf- und zuklappen und er kann somit gut an die Aufnahmesituation angepasst werden. Kann auf jeden Standard-Mikrofonstativ montiert werden oder ohne Stativ direkt auf eine Tischplatte gestellt werden. Abmaße: Breite 16 cm bis 80 cm (jedes Segment ist 16 cm breit), Höhe 32 cm, Gewicht: ca. 2,70 kg



Absorber- und Diffusor für Mikrofone

  • reduziert die Übertragung von unerwünschten Raumeinflüssen wie Reflektionen, Nebengeräuschen und Echos über das Mikrofon
  • portabel und gleichermaßen geeignet für Studio, Liveanwendungen, Gesangs- und- Instrumentenabnahme
  • die 5 Segmente des Screens lassen sich in verschiedenen Positionen auf- und zuklappen und er kann somit gut an die Aufnahmesituation angepasst werden
  • kann auf jedes Standard-Mikrofonstativ montiert werden oder ohne Stativ direkt auf eine Tischplatte gestellt werden
  • Breite: 16 - 80 cm (jedes Segment ist 16 cm breit)
  • Höhe: 32 cm
  • Gewicht: ca. 2,70 kg

No audio samples available

Thomann user rating:

Read user ratings at Thomann

©2010-2019 by t.bone |GTC|Imprint|Datenschutz|Facebook|Twitter